Wirecard Prepaid Trio

Wenn Sie ein Girokonto ohne Schufa suchen, dann finden Sie beim Wirecard Prepaid Trio genau richtig. Da der Girokontoantrag ohne Schufaprüfung erfolgt, ist es auch egal, wie Ihre Schufaauskunft aussieht. Selbst bei einer schlechten Schufa können Sie dieses Kontopaket bekommen, bei dem keine Wünsche offen bleiben. Parallel zum Girokonto erhalten Sie auch eine Girocard (ec/maestro-Karte) und eine Visa Card. Ihre neue Bankverbindung ist absolut sicher und seriös, weil die kontoführende Bank (Wirecard Bank) eine deutsche Bank ist.

Die Leistungen im Überblick:

  • Girokonto ohne Schufa
  • inkl. GiroCard (ec-/Maestro Karte)
  • inkl. Visa Karte
  • inkl. Online Banking zur kompletten Verwaltung
  • Leistungen sind vergleichbar mit einem richtigen Girokonto mit Kreditkarte: Überweisungen, Lastschriften, Daueraufträge, Kontoauszüge, weltweit Bargeld an Geldautomaten abheben, weltweit bargeldlos mit Visa bezahlen
  • auch bei schlechter Schufa
  • kein Einkommensnachweis notwendig
  • einmalige Einrichtungsgebühr: 39,- Euro
  • monatliche Kontoführungsgebühr: 6,95 Euro
  • Wirecard Prepaid Trio jetzt online eröffnen
  • Webseite der Wirecard Bank besuchen

Machen Sie also Schluss mit dem Kasperletheater, wenn Ihnen diverse Banken ein Girokonto verweigern. Natürlich können Sie nicht erwarten, dass Sie ein schufafreies Girokonto kostenlos bekommen, wenn Sie über eine negative Bonität verfügen.

Das Wirecard Prepaid Trio kostet angemessene Gebühren. Beachten Sie einmal folgendes: Wieviele Angebote kennen Sie, bei denen es sich um ein dubioses und unseriöses Auslandskonto handelt? Bei vielen Angeboten werden Sie nur über den Tisch gezogen und wissen nicht einmal, ob Ihr Geld wirklich sicher. Da nehmen Sie doch sicherlich lieber ein paar Gebühren in Kauf und haben ein sicheres Girokonto ohne Schufa bei einer Bank in Deutschland. Außerdem gibt es in diesem Bereich zu viele unseriöse Vermittler, die hunderte Euro nur für die Zusendung von Kontoantragsformularen verlangen. Diesen Unfug unterstützden wir nicht!

Dadurch, dass Sie ein Konto ohne Schufa nur auf Guthabenbasis führen können, ist das Verschuldungsrisiko gleich null. Sie landen also nie wieder im Minus mit Ihrem Girokonto.