Online Banking Software

Wenn Sie bereits Ihr Girokonto online führen und verwalten oder sich mit dem Gedanken tragen, ein Online-Konto zu eröffnen, dann bietet sich der Einsatz einer Software für das Online Banking an. Damit erledigen Sie all Ihre Geschäftsvorgänge über die Finanzsoftware und können auf das (unsichere) browser-basierte Banking verzichten.

Vielleicht fragen Sie sich, welche Vorteile eine Homebanking-Software bietet, wenn Sie denn genauso auch über die Bankenwebseite den Zugang zum Online-Banking bekommen? Im Wesentlichen sind es drei Hauptgründe: Eine gute Banking-Software ermöglicht Ihnen die Verwaltung mehrerer Konten in einem Programm, bietet Arbeitserleichterungen für den Geldverkehr und zudem noch ein Plus an Sicherheit. Wie empfehlen deshalb den Einsatz einer solchen Software, auch aufgrund weiterer Gründe:

  • Banking unabhängig vom Browser und somit Schutz vor Phishing
  • verschlüsselte Datenübertragung mit der Bankenschnittstelle
  • gleichzeitige Verwaltung von mehreren Girokonten, Tagesgeldkonten, Darlehenskonten, Kreditkartenkonten, Bausparverträge, Wertpapierdepots etc.
  • mehrbenutzerfähig und multibankenfähig
  • Überweisung oder Daueraufträge lassen sich offline erstellen
  • Ihre Überweisungen werden gespeichert und sind als Vorlage abrufbar
  • Einnahmen und Ausgaben können Sie Kategorien zuweisen – Sie führen spielend einfach ein Haushaltsbuch
  • Archivierung von Bankdokumenten und Rechnungen

Welche Software kann das alles?

Auf dem Markt gibt es eine Reihe von Produkten, wobei wir Ihnen StarMoney vorstellen und auch empfehlen möchten.
» Weitere Informationen zu StarMoney

DKB Cash